Thorsten Heitzmann

not the trombone player

Bündner Nusstorte

Gibt es wichtigere Themen als Bündner Nusstorte? Sicher.

Aber weil eine gute Bündner Nusstorte nun auch nicht ganz unwichtig ist, versuche ich mal, hier meine ganz persönliche Rangliste zu erstellen. Das hilft mir dann bei zukünftigen Bestellungen bzw. Einkäufen.

Das ist jetzt nicht repräsentativ, die Anzahl der Stichproben ist verschwindend gering und ich erhebe nicht den Anspruch der Objektivität.

 

Die Beste

Die Nusstorte vom Meier-Beck. Hatten wir schon mehrmals, war immer super.

Witzigerweise habe ich gerade gesehen (als ich nach dem Link suchte), dass offenbar auch der Kassensturz meiner Meinung ist. Das will nicht unbedingt was heissen, im Kassensturz kommt auch viel Mist, aber was Recht ist muss Recht bleiben…

 

Ganz ordentlich

Die Nusstorte, die es im Hotel Jacob in Hamburg zum Frühstück gibt (als Reminiszenz an das Engadiner Partnerhotel).

 

Lieber nicht

Auf meinem Tisch steht gerade eine Torte der Bäckerei Marcel Schmid in Sedrun. Noch innerhalb der Haltbarkeitsdauer, aber echt nicht gut. Viel zu trocken, kein feiner Geschmack – was irgendwie schade ist, denn auf dem Papier ist sie der Meierschen Nusstorte zutatentechnisch überlegen (keine Margarine, 35% Nuss statt 22%,…).

Aber es ist halt wie beim Fussball: Die Wahrheit ist auf’m Platz.

 

War das alles?

Erstmal ja, sorry.

Next Post

Previous Post

© 2019 Thorsten Heitzmann

Theme by Anders Norén